Zu Gast beim großen Sommerfest im Schloss Bellevue

Zu Gast beim großen Sommerfest im Schloss Bellevue

„Freude – Veränderung – Zusammenhalt“ war das Motto des großen Sommerfests im Schloss Bellevue. Am 2.Juli hatte der neue Bundespräsident Christian Wulff rund 5000 Gäste im Park des Berliner Schloss Bellevue empfangen. Mit dabei der Verein Projekt21ii, vertreten durch seinen Vorsitzenden Michael Ankele. 

 

Zum Sommerfest des Bundespräsidenten werden traditionell Bürgerinnen und Bürger mit einer Einladung gewürdigt, die außergewöhnliches bürgerschaftliches Engagement für die Gesellschaft zeigten und sich in besonderer Weise für das Gemeinwohl eingesetzt haben.

Jan Hofer und Katrin Bauerfeind moderierten das Programm. An mehreren Spielorten und auf drei Bühnen traten 300 Künstlerinnen und Künstler auf, darunter das Bundesjugendorchester unter der Leitung von Kurt Masur, Peter Maffay und seine Band, der RIAS Kammerchor und Kabarettisten der Berliner „Distel“. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen 65 Köche.

Michael Ankele, der sich seit 8 Jahren unermüdlich gegen extremistische Tendenzen einsetzt, war begeistert: „ Ich finde es sehr gut, dass auch andere von unserer Arbeit überzeugt sind und diese langjährige Arbeit nun in diesem Rahmen Beachtung findet. Es war ein großartiges Fest mit herrlichsten Wetter; mit meiner Frau an meiner Seite – mehr kann man sich nicht wünschen.“