2. Symposium zum Thema: Politik und Sprache der Dresdner Spaziergänge

Unser 2. Symposium zum Thema „Politik und Sprache der Dresdner Spaziergänge“ Dresden | Verändert Pegida die Gesellschaft? Was bewirken dumpfe Parolen und kann man historische Vergleiche ziehen? Am 30. November fand in den Räumen der Landeszentrale für politische Bildung unser 2. Symposium zum Thema „Politik und Sprache der Dresdner Spaziergänge“ statt. Nach der Eröffnung und kurzen einleitenden Worten durch Rechtsanwalt Bürger hielt der Soziologe Dr. Erhardt Cremers von der Technischen

Mehr lesen

Symposium | Rechtsextremistische Rhetorik und Strategie im Umgang mit ihren politischen Gegner

Rechtsextremistische Rhetorik und Strategie im Umgang mit ihren politischen Gegner Meißen | Symposium vom 25.09.2014 Am 25.09.2014 fand unser Symposium in der Evangelischen Akademie Meißen zum Thema „Rechtsextremistische Rhetorik und Strategie im Umgang mit ihren politischen Gegner“ statt. Nach der Begrüßung der Teilnehmer und einer kurzen Einführung in das Thema wurde von Daniel Köhler (Direktor des Institute for the Study of Radical Movements) ein höchst interessantes Impulsreferat zum Thema „Rechte Rethorik“ gehalten.

Mehr lesen