Der Aussteiger als offenes Fenster in die Organisation

Positionspapier: Der Aussteiger als offenes Fenster in die Organisation Ein Beitrag von Maik Scheffler,  Kreisrat im Stadtrat der Großen Kreisstadt Delitzsch Hinter dem Kampf gegen „Rechts“ verortet man für gewöhnlich drei Säulen einer Strategie in der Zerschlagung rassistischer, chauvinistischer als auch antisemitischer Strömungen und Organisationen.   Der zivilgesellschaftliche Aufstand gegen jegliche rechte Plattformen ist eine dieser Säulen, Aufklärung und Bildung über rechte Ideologie und Weltanschauung eine weitere, das Herauslösen von

Mehr lesen

2. Symposium zum Thema: Politik und Sprache der Dresdner Spaziergänge

Unser 2. Symposium zum Thema „Politik und Sprache der Dresdner Spaziergänge“ Dresden | Verändert Pegida die Gesellschaft? Was bewirken dumpfe Parolen und kann man historische Vergleiche ziehen? Am 30. November fand in den Räumen der Landeszentrale für politische Bildung unser 2. Symposium zum Thema „Politik und Sprache der Dresdner Spaziergänge“ statt. Nach der Eröffnung und kurzen einleitenden Worten durch Rechtsanwalt Bürger hielt der Soziologe Dr. Erhardt Cremers von der Technischen

Mehr lesen

„Rechts Aussteigen“ ein multimediales Theaterprojekt von Projekt 21ii e.V.

„Rechts Aussteigen“ ein multimediales Theaterprojekt von Projekt 21ii e.V. NS bedeutet nicht Freiheit sondern Gefängnis, nicht Liebe, sondern HASS! NS bedeutet, alles zu verlieren, was du liebst!  NS ist niemals die Antwort auf den Sinn des Lebens! » Christoph Sorge, REX-Aussteiger Am 18.05.2015 wurde im Militärhistorischen Museum Dresden (MHMD) unser Theaterprojekt „Rechts Aussteigen“ erfolgreich uraufgeführt.   « Rechts Aussteigen » ist ein experimentelles Kunsterlebnis, ein multimediales Theaterstück aus selbstreflektierten Lebenserfahrungen eines

Mehr lesen

Bundesverdienstkreuz für Bernd Wagner, Mitbegründer der Aussteigerinitiative EXIT

Bundesverdienstkreuz für Bernd Wagner Verdienstkreuz am Bande für Bernd Wagner, Mitbegründer der Aussteigerinitiative EXIT. Wir gratulieren. Bundespräsident Joachim Gauck zeichnete am 6. Oktober 16 Frauen und 21 Männer aus allen Bundesländern in Schloss Bellevue mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland aus. © Raimond Spekking / CC BY-SA-3.0 Bernd Wagner war einer der ausgezeichneten Persöhnlichkeiten. In der Begründung zur Auszeichnung, ist auf www.bundespraesident.de zu lesen: „Bernd Wagner ist ausgewiesener Experte für Rechtsextremismus

Mehr lesen

Workshop | Rechts (dr)außen?“ Workshop mit Michael Ankele

Workshop | Rechts (dr)außen?“ mit Michael Ankele Ein Projekt von Projekt 21 II e.V. in Zusammenarbeit mit dem Militärhistorischen Museum Dresden www.mhmbw.de   „Rechts (dr)außen?“ Workshop mit Michael Ankele (Projekt 21 II e.V.) zur Prävention von Rechtsextremismus bei Jugendlichen. Der Workshop ist nach Anmeldung in deutscher Sprache möglich. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Der Workshop ist kostenlos. Dauer: 10:30-13:30 Uhr.   Workshop-Termine: 19.2., 21.2., 5.3., 7.3., 11.3., 12.3., 14.3., 21.3., 26.3.  

Mehr lesen

Leipziger Volkszeitung | Assi-Zeit der schlimmsten Sorte

„Assi-Zeit der schlimmsten Sorte“ | Leipziger Volkszeitung – LVZ Online von Saskia Grätz LVZ-Online Ein Paar Springerstiefel auf dem Tisch und T-Shirts mit eindeutigen rechten Botschaften dienten als Zubehör eines außergewöhnlichen Projekttages im Beruflichen Schulzentrum Leipziger Land in Böhlen. Eine vom Bildungswerk Sachsen geförderte Veranstaltung am Freitag widmete sich dem Thema Demokratie und Toleranz, der Prävention gegen Rechts. Die Gäste – Aussteiger Jochen und Sozialpädagoge Michael Ankele – sparten im

Mehr lesen

Veranstaltung | Rechtsextreme Gewalt in Deutschland 1990-2013-Fotografien von Sean Gallup

Veranstaltung | Rechtsextreme Gewalt in Deutschland 1990-2013-Fotografien von Sean Gallup Ein Projekt von Projekt 21 II e.V. in Zusammenarbeit mit dem Militärhistorischen Museum Dresden www.mhmbw.de Freitag, 1. Februar 2013 Beginn: 18 Uhr Eröffnung der Sonderausstellung „Rechtsextreme Gewalt in Deutschland 1990-2013-Fotografien von Sean Gallup“   Grußwort: Markus Ulbig, Innenminister des Freistaates Sachsen und Schirmherr der Ausstellung. Gastrednerin: Mo Asumang, Autorin, Regisseurin und Schauspielerin.   „Ich habe nie nachgedacht, immer gleich zugeschlagen“,

Mehr lesen

Rechts (dr)außen? | Ein Beitrag auf DresdenEins TV

Rechts (dr)außen? | Ein Beitrag auf DresdenEins TV Täter gibt es viele – Opfer noch mehr. Sean Gallup, ein US-amerikanischer Fotograf hat sich der Thematik gestellt und berichtet mit seinen Bildern von Opfern rechtsextremer Gewalt; aber auch von Aussteigern und noch aktiven Mitgliedern. Das militärhistorische Museum zeigt nun die Fotos in der Sonderausstellung Rechtsextreme Gewalt in Deutschland 1990 – 2013. Dabei wird gerade in jüngster Zeit die Bundeswehr mit rechtsextremen

Mehr lesen

Interview Spiegel Online | „Die Deutschen sind zu ängstlich“

 Der Spiegel Online | „Die Deutschen sind zu ängstlich“ Michael Ankele hilft Neonazis aus der Szene Das Interview führten Björn Menzel und Jens Kiffmeier Seit zwölf Jahren hilft Michael Ankele Neonazis beim Ausstieg aus der Szene. Im Interview spricht er über die Ignoranz der Deutschen, den NSU und die wichtige Rolle von Dönerverkäufern im Kampf gegen die Rechtsradikalen. SPIEGEL ONLINE: Die Aufdeckung der NSU-Terrorzelle hat einen Großteil der Deutschen wachgerüttelt.

Mehr lesen

Veranstaltung gegen Rechts – Heidenau

Testimonial einer Elternvertreterin zu einer Schulveranstaltung in Heidenau zum Thema „Rechts“ Am 14. März 2012 fand im DRK-Kinder- und Jugendhaus Faktotum eine Veranstaltung zum Thema „Rechts“ für die Klasse 8b des Pestalozzi-Gymnasiums Heidenau statt, die in mehreren Schulen sachsenweit durchgeführt wurde und nun erstmalig in Heidenau. Mit großer Aufmerksamkeit verfolgten die Jugendlichen den Ausführungen des Sozialpädagogen zum Thema „Rechts“ – Foto:Pitzschel-Sonnberger Herr Michael Ankele, Sozialpädagoge vom Projekt 21II, und einer

Mehr lesen