Toleranz-Projekte an der Trützschler-Oberschule

Toleranz-Projekte an der Trützschler-Oberschule / NPD-Aussteiger im Gespräch mit unseren Neuntklässlern Falkensteiner Anzeiger vom 26.05.2016 Mehrere Toleranz-Projekte des Bildungswerks Sachsen der Deutschen Gesellschaft e. V. waren im April an der Trützschler-Oberschule zu Gast. Bei den Workshops „Ausgegrenzt und abgestempelt“, die am 25. April in beiden 5. Klassen durchgeführt wurden, ging es um Sozialkompetenz sowie um Mobbing-Prävention. Zwei Tage später kamen Michael Ankele, Sozialarbeiter im Aussteigerprojekt „ad acta“ des Vereins „Projekt

Mehr lesen

2. Symposium zum Thema: Politik und Sprache der Dresdner Spaziergänge

Unser 2. Symposium zum Thema „Politik und Sprache der Dresdner Spaziergänge“ Dresden | Verändert Pegida die Gesellschaft? Was bewirken dumpfe Parolen und kann man historische Vergleiche ziehen? Am 30. November fand in den Räumen der Landeszentrale für politische Bildung unser 2. Symposium zum Thema „Politik und Sprache der Dresdner Spaziergänge“ statt. Nach der Eröffnung und kurzen einleitenden Worten durch Rechtsanwalt Bürger hielt der Soziologe Dr. Erhardt Cremers von der Technischen

Mehr lesen

Aussteiger aus der rechten Szene spricht vor Krostitzer Schülern

Zum 10. mal der Workshop zum Thema „Aussteiger aus der rechten Szene berichten“ an der Krostitzer Oberschule Das waren vier spannende Stunden gegenseitigen Austauschs! So aufregend der erste Projekttag endete, so spannend setzte sich der zweite Projekttag fort. Hierzu wurde ein Workshop für die 10. Klassen zum Thema „Aussteiger aus der rechten Szene berichten“organisiert. Als Besucher begrüßten wir den Sozialarbeiter, Herrn Michael Ankele vom Verein Projekt 21 II e.V., der

Mehr lesen

Die proVal GbR evaluiert das Präventionsprogramm von Projekt 21II e.V. mit Bestnoten

Erfreuliches Evaluationsergebnis des Präventionsprojektes „Authentische Prävention“ Die proVal GbR evaluiert das Präventionsprogramm von Projekt 21II e.V. mit Bestnoten Vom August 2013 bis April 2014 fand im Auftrag des Sächsischen Ministerium des Innern (SMI), eine Wirkungsevaluation unseres Präventionsprojektes statt. Die Evaluation war nicht unbrisant, erfolgte sie doch unter dem Hintergrund jahrelanger hartnäckiger Angriffe auf das Projekt. mehr hier   Auszüge aus den Evaluationsergebnissen Auf Grund der hohen Akzeptanz der Maßnahme sind

Mehr lesen

Oberschule Weißenberg – Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage

Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage Auszeichnung der freien Oberschule Weißenberg mit dem Titel SOR-SMC Am 2.Mai 2014 fand an unserer Schule die festliche Verleihung des Titels „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“statt. Seit Beginn des Schuljahres bereitet eine engagierte Schülergruppe unter Leitung von Frau Oehme diese Titelverleihung vor. Unsere Schule bekennt sich mit diesem Titel zu einem gewaltfreien und respektvollen Miteinander und gegen alle Formen von Diskriminierung und Rassismus. Zur feierlichen

Mehr lesen

Workshop | Rechts (dr)außen?“ Workshop mit Michael Ankele

Workshop | Rechts (dr)außen?“ mit Michael Ankele Ein Projekt von Projekt 21 II e.V. in Zusammenarbeit mit dem Militärhistorischen Museum Dresden www.mhmbw.de   „Rechts (dr)außen?“ Workshop mit Michael Ankele (Projekt 21 II e.V.) zur Prävention von Rechtsextremismus bei Jugendlichen. Der Workshop ist nach Anmeldung in deutscher Sprache möglich. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Der Workshop ist kostenlos. Dauer: 10:30-13:30 Uhr.   Workshop-Termine: 19.2., 21.2., 5.3., 7.3., 11.3., 12.3., 14.3., 21.3., 26.3.  

Mehr lesen

Bürger-Preis der Demokratie geht 2013 an Hannelore Jokuff

Bürger-Preis der Demokratie | Gestiftet 2013 vom Verein Projekt 21 II e.V. Der Bürger-Preis für Demokratie wurde 2013 erstmalig an Hannelore Jokuff verliehen. Der Bürger-Preis der Demokratie wurde 2013 vom Verein Projekt 21 II e.V. gestiftet. Mit diesem Preis werden Bürgerinnen und Bürger ausgezeichnet, die mit außerordentlichen bürgerschaftlichem Engagement und auf besondere Weise zur Erhaltung demokratischer Grundwerte beigetragen haben. Die Auszeichnung soll an Personen gehen, die im stillen Wirken herausragende Ergebnisse erzielt

Mehr lesen

RESET | Aussteiger aus der rechten Szene berichten – Die Köpfe dahinter

RESET | Aussteiger aus der rechten Szene berichten – Die Köpfe dahinter Zu Gast im MHMD waren: Zwei Aussteiger aus der rechten Szene, Michael Ankele (Vorsitzender Projekt 21 II e.V.) und Kriminalhauptkommissar Traut, OAZ Görlitz Das Bild vom Neonazi in Springerstiefeln und Bomberjacken muss heute um eine vielschichtige rechte Subkultur erweitert werden, die sich in- und außerhalb der NPD in losen Gruppen und Cliquen organisiert. Autonome, Kameradschaften, Wehrsportgruppen und sich

Mehr lesen

Mopo | Sean Gallup – Fotoaustellung im Militärhistorischen Museum Dresden MHM

Morgenpost 07.02.2013 | Sean Gallup – Fotoausstellung im MHM Dresden Ein Projekt von Projekt 21 II e.V. in Zusammenarbeit mit dem Militärhistorischen Museum Dresden Beitrag in der Morgenpost vom 07.02.2013 (Bild anklicken)   WAZ 31.01.2013 | Leben mit der Angst vor Bedrohung und Gewalt Es geht um Kleinstädte wie Geithain, Beeskow oder Eberswalde. Sie sind Schauplätze von Geschichten, in denen eine couragierte Bürgermeisterin, ein vietnamesischer Händler oder ein gegen Neonazis engagierter

Mehr lesen