Aussteigerprojekt „Ausstieg gegen Einstieg“

Mit dem Projekt will der der Verein die Umsetzung folgender Satzungsziele sicherstellen: Zu den Zielen des Vereins gehört die Ausübung der individuellen Einflussnahme durch Unterstützung von Maßnahmen der Bewährungshilfe, der Sozialintegration von extremistischen Jugendlichen und Straftätern sowie bei der Unterstützung von Aussteigern. Der Verein Projekt 21 II möchte im schulischen und öffentlichen Bereich zur Aufklärung über die Gefahren des Extremismus und die Ermunterung zur Zivilcourage beitragen. Dies betrifft insbesondere die

Mehr lesen